Widerrufsrecht

AUSZUG AUS DEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

§ 7 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,

der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

"Widerruf"

Blumenauer Str. 4

80689 München

eMail: info@schlossfuerst.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eMail) über Ihren Entschluss,

diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das Musterformular Widerruf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Eine Rücksendung der Ware innerhalb der o.g. Frist stellt ebenfalls einen Widerruf dar.

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesem Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben

(ggf. einschließlich der Lieferkosten sofern alle Waren des Vertrags widerrufen werden),

unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung

über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verweden wir

dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bie der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

 

Sie haben die Waren unverzüblich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,

an dem Sie uns über den Wiederruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

Blumenauer Str. 4

80689 München

zurückzusenden oder zu übergeben.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust

auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren

nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

Musterformular Widerruf:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

 

 

An:

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

"Widerruf"

Blumenauer Str. 4

80689 München

eMail: info@schlossfuerst.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgende/n Ware/n (*):

Bestellt am __________                      erhalten am_______________

Name des Käufers: _____________________________________________________________

Adresse des Käufers: ___________________________________________________________

                                  ____________________________________________________________

 

Ort,__________________, den_______________________

 

________________________________

Unterschrift des Käufers

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

(1 ) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung

      eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die

      persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Lieferung versiegelter Ware, die aus Gründen

      der Sesunheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der

      Lieferung entfernt wurde oder bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer

      versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

(2) Bitte wermeiden Sie Beschäfigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Waren bitte möglichst in Originalverpackung

      mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende

      Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung

      für einen ausreichenden Schutz von Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen

      infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.