AGB

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen/Lieferungen, die Sie bei dem Online-Shop

     Schlossfürst Musikinstrumente, Inh. Matthias Krenn, Blumenauer Str. 4 in  80689 München tätigen.

(2) Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben

(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser

      Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(4) Vertragsspache ist ausschließlich deutsch

(5) Sie können die derzeit gültigen AGB auf der Website: www.schlossfuerst.de abrufen und ausdrucken

 

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keine verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar.

      Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Ware zu bestellen. Irrtümer vorbehalten.

(2) Mit Anklicken das Butten "Jetzt zahlungspflichtig bestellen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot gem. § 145 BGB ab.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte eMail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden und den Versand mit einer zweiten

      eMail bestätigen (Versandbestätigung).

 

§ 3 Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwehrtsteuer zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt  grunsätzlich per Vorkasse.

(2) Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen

(3) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichenn Verzugszinsen

      in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatzes verpflichtet.

      Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird,

      wird Ihnen mindestens eine Mahngebühr i.H.v. 5 € berechnet.

(4) Ausnahme Bstellungen von städtischen Einrichtungen und - Musikschulen: Zahlung auf Rechnung.

(5) Ausnahme Bestellungen  von freien Musikschulen: Ab der 4. Bestellung Zahlung auf Rechnung möglich.

 

§ 5 Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festestellt worden ist oder

      von uns nicht bestritten wird.

(2) Sie können ein Zurückbehaltsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,

der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

"Widerruf"

Blumenauer Str. 4

80689 München

eMail: info@schlossfuerst.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eMail) über Ihren Entschluss,

diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das Musterformular Widerruf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Eine Rücksendung der Ware innerhalb der o.g. Frist stellt ebenfalls einen Widerruf dar.

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesem Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben

(ggf. einschließlich der Lieferkosten sofern alle Waren des Vertrags widerrufen werden),

unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung

über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verweden wir

dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bie der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

 

Sie haben die Waren unverzüblich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,

an dem Sie uns über den Wiederruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

Blumenauer Str. 4

80689 München

zurückzusenden oder zu übergeben.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust

auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren

nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Musterformular Widerruf:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An:

Schlossfürst Musikinstrumente

Inh. Matthias Krenn

"Widerruf"

Blumenauer Str. 4

80689 München

eMail: info@schlossfuerst.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgende/n Ware/n (*):

Bestellt am __________                      erhalten am_______________

Name des Käufers: _____________________________________________________________

Adresse des Käufers: ___________________________________________________________

                                  ____________________________________________________________

 

Ort,__________________, den_______________________

 

________________________________

Unterschrift des Käufers

(*) Unzutreffendes strechen

 

Ende der Widerrufsbelehrung

(1 ) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung

      eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die

      persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Lieferung versiegelter Ware, die aus Gründen

      der Gesunheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der

      Lieferung entfernt wurde oder bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer

      versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

(2) Bitte wermeiden Sie Beschäfigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Waren bitte möglichst in Originalverpackung

      mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende

      Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung

      für einen ausreichenden Schutz von Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen

      infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

 

§ 8 Versandkosten

(1) Standard Versandart innerhalb Deutschland ist der versicherte Versand über die dt. Post/DHL i.H.v. 6,00 €

(2) ab 25 € Warenwert ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei

(3) Sie haben die Möglichkeit beim Bestellvorgang einen unversicherten Versand innerhalb Deutschlands i.H.v. 3,00 €

      (wir verschicken dann so preisgünstig wie möglich, keine Warensendung) zu wählen.

      Wenn Sie diesen wählen, übernehmen wir keinerlei Haftung für verloren gegangene Ware.

(4) EU-weiter Versand möglich. Versandkosten hier pauschal 15 €.

(5) Versand in die Schweiz und den Rest der Welt grundsätzlich ausgeschlossen, Einzelabsprache möglich.

 

 

Stand 06.06.2017